natürlich - gesund - hochwertig

Brandschutz

Holzbauteile haben ein "günstiges Brandverhalten" und sind mindestens so sicher wie ein Haus aus Ziegel oder Beton.  Holz ist zwar ein brennbarer Baustoff, aber im Brandfall bildet sich eine Holzkohleschicht, die das innenliegende Holz vor einer Zufuhr an Sauerstoff schützt und ein weiteres Abbrennen verzögert.

Schallschutz

Der Hohlraum der Holzziegel wird nicht gefüllt und verbessert so den Schallschutz. Auch die massiven Innenwände bieten guten Schutz zwischen den Räumen.

Dämmung

Ein Holzhaus ist natürlich wärmedämmend. Je nach Wandaufbau ist der Passivhausstandard möglich. Es werden keine künstlichen Materialen zur Dämmung verwendet.

Umweltschutz

Holz ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff. Im Holz wird das klimawirksame CO2 gespeichert. Mit dem Bau eines Holzhauses tragen Sie aktiv zum Klimaschutz bei. Sie können die Wände jederzeit wieder ohne Materialentsorgung zurückbauen.